Kunstwerkstatt Gestalten

Kurse und Ferienkurse

Übersicht

Die Kunstwerkstatt für Kinder und Jugendliche wurde 2009 mit dem Ziel gegründet, ein neues Angebot in der Jugendkunstförderung für die Altersstufe von 12 bis 16 Jahren zu ermöglichen. Parallel zu den Angeboten, die im Bereich der Musikschulen schon länger vorhanden sind, engagieren wir uns spezifisch im Bereich des bildnerischen Ausdrucks in der Jugendkunstförderung. In unseren schönen und optimal eingerichteten Atelierräumen erlernen die Jugendlichen in altersgemässer Weise die grundlegenden Kenntnisse im Umgang mit den verschiedenen Materialien und Werkzeugen der Bildenden Künste.

Termine und Anmeldung

Kunstwerkstatt Gestalten:

Montag, 19.07.2021 - Freitag, 23.07.2021

Kunstwerkstatt Gestalten:

Montag, 18.10.2021 - Freitag, 22.10.2021

Kunstwerkstatt Gestalten:

Mittwoch, 27.10.2021 - Mittwoch, 15.12.2021

Aufnahmebedingungen

  • Kinder und Jugendliche im Alter von 12 – 16 Jahren
  • Freude an gestalterischen Ausdrucksformen in den Bereichen Zeichnen, Malen, Fotografieren und Modellieren

Kursziel

Jugendkunstförderung Bildende Künste

Die nachhaltige und fachkundige Förderung der künstlerischen Begabung von Kindern und Jugendlichen im Bereich der Bildenden Künste steht in den Kursen der Kunstwerkstatt an erster Stelle. Kinder und Jugendliche erwerben ein praxisbezogenes Wissen und einen vor allem phantasievollen Umgang in der Umsetzung ihrer Ideen. Der spielerische Umgang mit Formen der künstlerischen Ausdrucksweise gibt den Jugendlichen neue Impulse und Selbstvertrauen.

Vorbereitung gestalterische Vorkurse

Die Kurse eignen sich auch als gezielte Vorbereitung für Aufnahmeprüfungen in gestalterische Vorkurse, fürs Liceo Artistico und andere Mittelschulen mit musischem Profil.

Eignungsabklärung, Beratung für eine gestalterische Berufswahl

Der Besuch der Kunstwerkstatt Zürich dient auch zur Eignungsabklärung für die spätere Berufswahl in einem gestalterischen Berufsfeld. Auf Wunsch beraten wir Sie gerne.

Lernprozesse fördern

Gestalterische Prozesse fördern immer auch Lernprozesse, die nebst den ästhetischen und kreativen Aspekten, zusätzlich kognitive, emotionale und soziale Fähigkeiten stärken.

Kursstruktur

Mittwochskurse

8 Nachmittage à 2 Stunden

Ferienkurse

5 Tage à 4 Stunden

Erstmaliger Kursbesuch – Wahrnehmen, Experimentieren, Forschen und Vernetzen

Der erstmalige Besuch des Kurses dient vor allem dem Kennenlernen verschiedener gestalterischer Ausdrucksmöglichkeiten. Wir gehen spielerisch mit den verschiedensten Techniken und Materialien in folgenden Bereichen um: Zeichnen, Malen, dreidimensionales Gestalten, Modellieren, Illustration. Wir arbeiten jeweils zu einem Thema, zu dem ihr eure eigenen Inhalte und Ideen einbringen könnt. Die Umsetzung eines Themas kann sich sowohl aus der Beobachtung, aus der Erinnerung oder der Phantasie entwickeln. Das Experimentieren, Entdecken und Erfinden von persönlichen Bildwelten wird von unseren DozentInnen besonders gefördert und unterstützt.

Fortlaufende Kurse - Individuelle Vertiefung

TeilnehmerInnen, die bereits einen Kurs besucht haben, können sich entsprechend ihrer persönlichen Interessen und Vorlieben in ein Thema vertiefen oder auch immer wieder Neues entdecken und ausprobieren.

Vorbereitung für die Aufnahmeprüfung eines gestalterischen Vorkurses

Besuchen TeilnehmerInnen die Kunstwerkstatt im Hinblick auf eine Aufnahmeprüfung für einen gestalterischen Vorkurs, beraten wir sie gezielt darauf hin und erarbeiten mit ihnen eine individuelle Mappe.

Kosten

Mittwochnachmittagskurse
CHF 390.- (inklusive Material)

Ferienkurse
CHF 450.- (inklusive Material)