Studienjahr Kunst Spezialisierung

Die Kunstausbildung für Erwachsene

Übersicht

Ausbildungsbeginn/-ende: 24.08.2024 - 18.05.2025 (Wochenende)

Ausbildungsdauer: 25 Tage

Art der Ausbildung: Teilzeit

Unterrichtstage: Samstag/Sonntag (Wochenendunterricht)

Schulferien: Ferien und schulfreie Tage richten sich mehrheitlich nach dem Schulkalender der Stadt Zürich

Aufnahmebedingungen: abgeschlossener Grundlagen- und Aufbaulehrgang oder bereits sehr gute Kenntnisse in Malerei, 3D und Fotografie (digitale Mappeneinreichung bei Direkteinstieg erforderlich)



Studienjahr Kunst, Lehrgang Spezialisierung
Im Spezialisierungslehrgang werden Inhaltliche und formale Aspekte weiter vertieft und die Reflexion über die eigene künstlerische Arbeit vertieft. Dieser Lehrgang dient als Vorbereitung auf die Masterclass Bildende Kunst. Für einen Direkteinstieg in den Spezialisierungslehrgang wird der abgeschlossene Aufbaulehrgang oder eine gleichwertige Erfahrung vorausgesetzt. Der Abschluss besteht aus einer internen Präsentation der Essenz der entstandenen künstlerischen Arbeiten.

Für Personen, welche sich ausschliesslich für Malerei interessieren bieten wir den Studiengang Malerei an.

Termine und Anmeldung

Studienjahr Kunst Spezialisierung:

24.08.2024 - 18.05.2025

Infoabend Studienjahr Kunst:

Donnerstag, 07.03.2024

Infoabend Studienjahr Kunst:

Dienstag, 09.04.2024

Mappeneinreichung Direkteinstieg Studienjahr Kunst Spezialisierung 2024

Aufnahmebedingungen

Der Spezialisierungslehrgang setzt die abgeschlossenen Lehrgänge Grundlagen und Aufbau voraus. Für einen Direkteinstieg sind gleichwertige gestalterische Erfahrungen Voraussetzung. Die Überprüfung erfolgt via einer digital eingereichten Arbeitsmappe.

Hier geht’s zur Mappeneinreichung

Ausbildungsziel

  • Im Spezialisierungslehrgang ist die Unterrichtsstruktur freier als im Aufbaulehrgang
  • Alle Studierenden bekommen für die Fachbereiche Malerei, 3-D und Fotografie ein Thema zu einer aktuellen künstlerischen Fragestellung
  • Ziel ist die vertiefte künstlerische Auseinandersetzung mit einem Thema
  • Ansatz einer eigenständigen künstlerischen Bildsprache
  • Thematische Vorbereitung auf die Masterclass
  • Zertifikatsabschluss 3

Übergang in die Masterclass Bildende Kunst

Nach erfolgreichem Abschluss aller drei Lehrgänge im Studienjahr Kunst besteht die Möglichkeit, mit der Masterclass Bildende Kunst fortzufahren um am Schluss mit dem Diplom Bildende Kunst - Vertiefung in Malerei, 3-D oder Fotografie abzuschliessen.

Ausbildungsstruktur

25 Tage, 4 Module

  • Teil 1 (2 Tage)
    Auftakt, Konzept, Ideenfindung, Arbeitsbuch, Dokumentation
  • Teil 2 (7 Tage)
    Malerei
  • Teil 3 (7 Tage)
    Fotografie
  • Teil 4 (7 Tage)
    3D - Plastisches Gestalten
  • Teil 5 (2 Tage)
    Abschluss: Interne Präsentation der künstlerischen Arbeiten mit Abschlussapéro

Unterrichtszeiten

Der Lehrgang ist als Wochenendkurs (1-mal pro Monat) besuchbar. Der Unterricht findet jeweils von 09.30 - 16.30 Uhr statt. In den Schulferien (Zürcher Schulferien) ist kein Unterricht.

Fachbereiche

Malerei

Anhand von komplexeren Aufgabenstellungen, welche eigenständige Lösungen erfordern, werden die Umsetzungen überprüft und beobachtet. Der Ansatz zur eigenen malerischen Bildsprache setzen mit Gouache- und Acrylfarben um.

Fotografie

Im Zentrum steht die vertiefte künstlerische Anwendung der Fotografie in Theorie und Praxis. Wir lassen uns von verschiedenen künstlerischen Positionen inspirieren und lernen mit der Kamera prägnante Bilder zu erfassen. Zur Bildbearbeitung zeigen wir die Grundlagen und Feinheiten des Adobe Programm Lightroom.

3D - Plastische Gestaltung

Im Modul 3D wird die Wahrnehmung und die Auseinandersetzung mit plastischen und skulpturalen Ideen und deren Umsetzung weiter vertieft eingeübt. Die Reflextion der eigenen Arbeit in Theorie und Praxis findet in modellhafter Auseinandersetzung von Ideen, Materialien, Raum und Licht statt.

Kosten

CHF 6200.- (2 Raten à CHF 3100.-)

Im Preis inbegriffen sind Materialkosten von CHF 300.-

Die üblichen Materialien wie Papier, Farben (Acryl und Aquarellfarben) stehen im Unterricht zur Verfügung.

Direkteinsteiger:innen erhalten bei Beginn des Spezialisierungslehrgangs ein einmaliges Materialset. Dieses beinhaltet: Pinselset, Bleistiftset, Fineliner, Knetgummi, Radiergummi, Spitzer, Cutter, Schere, Leimstick, Skizzenheft, Ordner.