Balz Kloeti

Rektor / Geschäftsleitung

Ausbildung

  • 1989–1992 Assistenz am Lehrstuhl für bildnerisches Gestalten, Prof. Peter Jenny, Architekturabteilung, ETH Zürich
  • 1988 Lehrdiplom, Didaktikum, Bezirkschulen Kt. Aargau 
  • 1985–1987 Kunstklasse, Schule für Gestaltung Zürich
  • 1984–1988 Zeichnungslehrerausbildung, Schule für Gestaltung, Zürich 
  • 1975–1977 Westfälische Schauspielschule Bochum

Berufstätigkeit / Lehrtätigkeit

  • 2014 Gründung der Ausbildung "Illustrationsdesign" an der SKDZ
  • 2009 Gründung der SKDZ, Schule für Kunst und Design Zürich
  • 2006–2010  Prüfungsexperte Maturität, Bildnerisches Gestalten, Kantonsschule Baden
  • 2006 Gründung der Kunstwerkstatt Zürich 
  • 2004–2009 Mitbegründer und Leitung des gestalterischen Vorkurses IAC, Mitglied der Geschäftsleitung
  • 1998–2004 Lehrauftrag am Vorkurs und in der Weiterbildung der F+F, Zürich. Aufbau der Kursmodule Zeichnen I und II im Vorkurs Modulsystem
  • 1998–2004 Lehrauftrag, Kantonschule Hohe Promenade
  • 1992–1998 Lehrauftrag, Liceo Artistico, Zürich

Publikationen  (Auswahl)

  • 2009 "Auf und Davon" Buchpublikation über den Vorkursunterricht. Herausgeber Balz Kloeti, Brainlandverlag, Zürich
  • 2002 Publikation von gestalterischen Aufgaben im Buch "Körper und Raum", Autorin: Susanne Schmidt
  • 2000 Balz Kloeti, Katalog, Texte von Philipp Kaiser und Samuel Herzog, Brainland Verlag, Zürich
  • 1999 "Körperstücke" in: Salon 99, Katalog Kunsthaus Aarau, Text von Beate Engel
  • 1998 "Gegen.Stand", Katalog Kunstverein Steyr, Text von Peter Assman (Landesgalerie Linz)
  • 1998 "Höhenmesser", in: TIP Magazin Berlin 3/98, Text von Katrin Bettina Müller
  • 1997 Pentimenti Gallery, Philadelphia, Texte von Christine Pfister
  • 1996 "Vom Verschwinden des Körpers", Katalog Kunstraum Aarau, hg. von Rayele Niemann, Text von Britta Polzer
  • 1993 "open your box" Projekt Organon, Kartenset in Box, Eigenverlag, Zürich
  • 1988 Schule für Gestaltung , Zürich, "Zwischenbilanz einer künstlerischen Ausbildung" Schriftenreihe Nr. 6
  • 1989–1992 Epoche, Studienwochen mit Architekturstudenten der ETH Zürich bei Prof. P. Jenny, "Farbhunger"; Publikation vom Lehrstuhl für bildnerisches Gestalten, ETH Zürich, StudentInnenarbeiten
  • 1988 "Typoundso", hg. von Hansrudolf Lutz, 3 Arbeiten

Ausstellungen (Auswahl), Katalog*

  • 2005 Museum Baselland, Liestal, "sechsundsechzig", Installation mit verschiedenen Objekten
  • 2004 Galerie Berliner Kunstprojekt, Berlin, Projekt „urban landscape“
  • 2003 Stiftung Binz, Zürich, "System Leben", Ein Zeichnungsprojekt, (mit Ursula Döbereiner, Alex Hanimann u.a.) Konzept und Organisation: Balz Kloeti
  • 2002 Museum Bruder Klaus, Sachseln, "Paper Cuts",(mit Felix Droese, Ruth Handschin, u.a.)
  • 2000/01 Kunsthalle Tirol, Hall (A)*, "Going to the Extremes"
  • 2000 Galerie 2yk, Kunstfabrik am Flutgraben, Berlin, (unterstützt durch Pro Helvetia)
  • 1999/00 Galerie Dorothea Deimann, Basel / Berlin (mit Catrin Lüthi)
  • 1988 Kunsthaus Aarau*;Salon 99
  • 1988 Galerie Silvio Baviera, Zürich
  • 1998 Kunstverein Steyr*, Steyr (A), "Gegen.Stand"
  • 1997 Pentimenti Gallery, Philadelphia Swiss Art: New World, Old World, unterstützt durch Pro Helvetia und The Swiss Institute NewYork*
  • 1998 Kunstraum Aarau, Vom Verschwinden des Körper*
  • 1992/93/94/98 Kunsthaus Aarau, Jahresausstellung Kanton Aargau*
  • 1993 Kleines Helmhaus, Zürich 
  • 2004/05 Forum Vebikus, Kunstraum Kammgarn, Schaffhausen, (Einzelausstellung)
  • 2000 Stadtgalerie Zimmermannshaus, Stadt Brugg, (Einzelausstellung)
  • 2001 Galerie Dorothea Deimann, Basel / Berlin
  • 1998 Galerie M, Berlin (mit Oliver Krähenbühl), unterstützt durch Pro Helvetia und Schweizer Botschaft*
  • 1998 Kunstraum Aarau,"System Leben",(Einzelausstellung)
  • 1994 Kunsthaus Zürich, Projekt Organon,(3 Räume 3 Künstler, Visarte)
  • 1993 Kunstraum Aarau *, (Einzelausstellung)

Förderung- und Werkbeiträge

  • 2000 Publikationsbeitrag der Steo Stiftung, Katalog, Balz Kloeti
  • 1993 Förderungsbeitrag Aargauer Kuratorium
  • 1993 Atelieraufenthalt (6 Monate) in der Cité des Arts, Paris 
  • 1994, Werkbeitrag des Kantons Zürich
  • 1995  Förderungsbeitrag Aargauer Kuratorium
  • Ankäufe in privaten und öffentlichen Sammlungen