Über uns

Vision

Die SKDZ Schule für Kunst und Design Zürich im angesagten kreativen Binzquartier in Zürich Wiedikon, versteht sich als innovative, zukunftsorientierte Institution im Berufsfeld Kunst und Design. In der heutigen Bildungslandschaft braucht es in der gestalterischen Ausbildung neue Denkmodelle und Verfahrensweisen. Die SKDZ erforscht diese Ansätze laufend weiter und setzt sie in der täglichen Schulpraxis um. Wir fördern das kreative Potenzial unserer Teilnehmer*innen und bilden sie zu fachkompetenten und wahrnehmungsbewussten Persönlichkeiten aus. 

Mission

Die künstlerische und gestalterische Förderung unserer Kursteilnehmer*nnen stehen an erster Stelle. Unsere Ausbildungskonzepte, Inhalte und Lehrpläne überprüfen wir regelmässig und optimieren diese stetig weiter. Innovation, Qualität und Integrität bestimmen unsere Grundhaltung. 

Die SKDZ Schule für Kunst und Design Zürich ist die führende Institution für berufsbegleitende Aus- und Weiterbildungen in Kunst, Design und Illustration.
Wir bieten verbindliche Orientierung für den Einstieg in künstlerische Berufe an. Jugendliche und Erwachsene bereiten wir auf den professionellen Einstieg in ein gestalterisches Studium oder in gestalterische Berufe vor. Unser Ausbildungsverständnis und unsere Schulkultur basiert auf einer förderlichen Schulatmosphäre, gegenseitiger Wertschätzung und Integrität unserer Lehrpersonen. 

Unterrichtsstil / Werte

Voraussetzung aller kreativen Berufe ist eine inspirierende Arbeitsumgebung und ausgewiesene Dozent*innen.
Förderung und Entwicklung des eigenen künstlerischen Ausdrucks stehen daher im Zentrum. Das Lernen soll auch Freude machen. Die Lernenden sollen sich in einer guten Athmosphäre entfalten können und ihre Leidenschaft für die Gestaltung entwickeln. In der Auseinandersetzung mit der eigenen künstlerischen Arbeit spielt die Begegnung mit sich selbst und der Austausch mit den Dozent*innen und den anderen Kursteilnehmer*innen eine wichtige Rolle. Der Austausch zwischen den Dozierenden und Kursteilnehmer*nnen ist respektvoll und von gegenseitiger Offenheit geprägt. Gemeinsam wird das Ziel verfolgt, gestalterische Fertigkeiten zu lernen und Kenntnisse zu vertiefen. Die Student*innen werden in ihrem Lernprozess unterstützt und motiviert, ihre bildnerische Sprache zu präzisieren.

Alle Ausbildungen an der SKDZ Schule für Kunst und Design Zürich, zeichnen sich durch eine nachhaltige Unterrichtsqualität und sinnvoll aufeinander abgestimmte Unterrichtsmodule aus. Im Zentrum des Unterrichts steht das Kennenlernen von verschiedenen Arbeitsmethoden und Arbeitstechniken sowie auch kunsttheoretische Vermittlung. Während dem Arbeitsprozess werden in Einzelgesprächen mit den Dozierenden individuelle Lernziele festgelegt und verfolgt. In klaren Aufgabestellungen werden die gestalterischen Themen erarbeitet und im Hinblick auf das angestrebte Berufs- oder Studienziel vertieft. Theoretische Inputs runden die Unterrichtseinheiten ab.
Fachkompetenzen in Kombination mit sozialen Kompetenzen erachten wir im Hinblick auf das heutige Berufsleben als entscheidend und notwendig.

Qualität

Wir begreifen uns als eine stetig lernende Organisation. Durch verschiedene Evaluierungsmethoden sichern wir fortlaufend unsere Unterrichtsqualität. Die Weiterbildung unserer Dozent*innen in inhaltlicher und qualitativer Hinsicht verstehen wir als selbstverständlicher, integrierender Bestandteil unsere Berufsausübung. Die Qualität der der SKDZ zeigt sich durch die gezielte Förderung und persönliche Betreuung. All unsere Dozent*innen verfügen über professionelle, langjährige Erfahrungen im Lehr- und Berufsbereich Kunst und Design und in der Erwachsenenbildung. Nebst fundiertem , theoretischem Wissen bringen sie auch die nötige Erfahrung für die praxisnahe Unsetzung von Projekten mit. Die Erfolgsquoten unserer Student*innen bestätigen unseren Qualitätsanspruch und spornen uns immer wieder zu Bestleistungen an.

 

 

 

Noch Fragen?

Wir freuen uns, Sie an einem unserer Infoabenden zu begrüssen. Weitere Informationen finden Sie in unseren Broschüren.