Modellieren Modul 2

Übersicht

Zielgruppe: Erwachsene jeden Alters

Interesse an: Modellieren

Abschluss: Testat



Wie entsteht der Ausdruck eines Portraits? Wie modelliere ich Augen und Mund? Diese und weitere Detailfragen kommen in diesem Kurs zur Sprache – und in die Form. Wir befassen uns beim Modellieren eines Kopfes mit Volumen, Anatomie, Perspektive, Anschaulichkeit und Proportionen.

Aufnahmebedingungen

Besuch des Modul 1, «Formen aus der Natur» oder Ausbildung Studienjahr Kunst, Grundlagen, des Kurses Sommerakademie Figürliches Modellieren oder gleichwertige gestalterische Grundlagenkenntnisse.

Kursziel

Darstellung eines Kopfes im Raum: Plastische und räumliche Wirkung, Volumen, Anatomie, Perspektive, Anschaulichkeit, Proportionen, Symmetrie, anatomische Details, Armierungs-techniken, Wiedergeben von Oberflächen. Die Arbeiten werden so modelliert, dass sie nach dem Kurs in einem Keramikofen gebrannt werden können.

Kosten

CHF 480.- (inklusive Modellierton)