Malen, Aufbaukurs

Modul 2

Das erworbene Grundlagenwissen aus Modul 1 wird vertieft und erweitert. Das Vertrauen in die eigene gestalterische Fähigkeit wird gefördert.

Dieser Fortsetzungskurs baut auf dem Kurs "Zeichnen/Malen, Grundlagen Modul 1" auf. Die Malerei steht hier im Zentrum des Kurses. Vertiefung und Experiment führen uns zur individuellen Bildsprache, mit der wir unsere Ideen, Empfindungen und Gefühle formulieren. Indem wir experimentieren, auswählen und verwerfen, Farb- und Bildkonzepte entwickeln oder Bestehendes überarbeiten, entstehen neue, überraschende und eigenständige Bildinhalte. Werkbetrachtungen aus der Geschichte der Malerei und der Gegenwartskunst bereichern die persönliche Auseinandersetzung mit künstlerischen Themen und zeigen weitere Umsetzungsmöglichkeiten auf.

Ausbildungsziel

Sie erweitern und vertiefen die im Modul 1 malerischen Fähigkeiten und arbeiten an persönlichen Schwerpunkten. Sie entdecken neue Aspekte und Möglichkeiten der Malerei und setzen diese eigenständig um.

Ausbildungsstruktur

Weiterführende Wahrnehmung und Differenzierung von

  • Form und Farbe
  • Kürzel, Figur und Raum
  • Farbtheorie, Farb- und Bildkonzepte
  • Bildraum und Bildtiefe
  • Bildaufbau und Komposition
  • Bildidee und Umsetzung
  • Visuelle Informationen verarbeiten
  • Experiment und Zufall
  • Reflexion der Kunstwerke aus Gegenwart und Vergangenheit

Technik / Material

Kohle, Tusche, Pastellkreide, Gouache-, Aquarell- und Acrylfarbe, Mischtechniken, Übermalungen, Werkstoff Farbe/Malgrund.

Voraussetzungen

Besuch des Grundlagekurses Zeichnen/Malen Grundlagen oder gleichwertige gestalterischer Grundlagenkenntnisse.

Kosten

Fr. 680.- (inkl. Material und einmal Modell) 8 Abende à 2.5 Stunden