Ateliertag Malerei, Modul 2

Meine Malerei professionalisieren

Der Ateliertag Malerei Modul 2 ist die Fortsetzung des Moduls 1. Prozesshafte Auseinandersetzung und Reflektion des eigenen malerischen Ausdrucks.

Zielgruppe
Malerinnen und Maler, die bereits mit den Grundlagen Malerei vertraut sind und einen eigenen Weg in der Malerei anstreben - und sich auch mit den Haltungen der zeitgenössischen Malerei auseinandersetzen möchten.

Voraussetzungen
Vorhandene Grundlagen in der Malerei sowie dem Ansatz einer eigenen Bildsprache.

Interesse an
Malerei der Gegenwart und der Vergangenheit.

Abschluss
Testat.

Ausbildungsziel

Der Ateliertag Modul 2 baut auf dem Modul 1 auf. Wir analysieren und hinterfragen unseren malerischen Ausdruck und finden Wege zu neuen Bildern. Wir gehen unseren eigenen Idee nach, vertrauen unseren inneren Impulsen und versuchen unsere Grenzen des visuellen Ausdrucks zu erweitern. 

Ausbildungsstruktur

  • Wie setze ich meine Ideen und Inhalte in eine zeitgemässe malerische Sprache um?
  • Hinterfragung und Analyse der künstlerischen Mittel
  • Kompositionsfragen
  • Technische Umsetzung und Hilfestellung
  • Kennenlernen zeitgenössischer Positionen und Werke in der Malerei
  • Ausstellungs- und Atelierbesuche 

Voraussetzungen

Vorhandene Grundlagen in der Malerei sowie der Ansatz zu einer eigenen Bildsprache.

Kosten

CHF 960